Neue Wege 2021





Was vor einem Jahr, so schien es, als vorübergehendes Übel auch in Europa begann - hat nicht nur unsere Werte und die Weltwirtschaft kräftig durcheinander gerüttelt - sondern hält unser Leben leider immer noch in Atem. Partielle Lockdowns in der Schweiz und auch in unserem Nachbarländern führten zu Kurzarbeit, finanziellen Sorgen, Isolation und der Lahmlegung sämtlicher Freizeit Aktivitäten. WIR HABEN GENUG - können die Slogans schon fast nicht mehr hören.


Erschreckend - wie sehr wir uns bereits daran GEWÖHNT haben mit dem Virus zu leben. Der Winter hat uns gezeigt - wenn das AUSSEN derartig dezimiert wird - was bleibt uns dann? Für mich persönlich sind es die inneren Werte - die Hoffnung, dass sich doch noch alles zum Guten wenden wird - das Licht, welches viele in sich spüren, den Mut und auch die Chance etwas zu verändern.


Meine eigenen Gedanken dazu wären folgende: Wir hatten alle Arten des ISmus - Feudalismus, Kapitalismus, Sozialismus. Wie wäre es etwas NEUES zu kreieren - DU und ICH und WIR alle. Meine Idee wäre Inspirismus - da wo das Herz regiert - die Seele träumt - der Verstand kreiert und der Mensch weiss, dass er mit seiner Schöpferkraft eine neue Realität mit gestalten und formen kann. Dafür dürfen vertraute Dinge sterben, auch wenn sie uns beängstigen, weil der Fahrplan für die Zukunft noch ungeschrieben ist. Wir sind mitten drin - HIER und JETZT - das ist das Einzige, was uns wirklich gehört.


Also stürzen wir uns doch hinein in die Fülle des beginnenden Frühlings 2021 - ein perfekter Begleiter für den Aufbruch, Wachstum und Energie.




Lasst uns die Virus-Fesseln abstreifen und aus der Not eine Tugend machen!






Lasst uns wieder miteinander und füreinander in Verbindung treten und mit unseren Herzen sprechen.






Öffnet der Kreativität euren Focus und lasst die Musik der Nähmaschine wieder erklingen!




Schluss mit Trübsal blasen und liegengebliebenen Nähprojekten! Schluss mit "nicht mehr weiter wissen, weil du niemanden fragen kannst und youtube auch keine Antwort auf deine Fragen ist!



Ich bin bereit:

- bereit für die neue Zeit

- bereit neue Wege zu gehen

- bereit über mich hinaus zu wachsen

- bereit euch mit meiner Begeisterung

für kreatives Erschaffen anzustecken

- bereit meine Freude auch in eure Welt

zu tragen

- bereit euch zu unterstützen


Bist DU bereit - dich darauf einzulassen?

Dann fühl dich eingeladen

ICH GEHE ONLINE

Jetzt sagst du vielleicht - das gibt es doch schon! Das ist nichts NEUES.

DOCH - DAS IST NEU!


Ich werde in einem ONLINE Klassenzimmer dein Nähprojekt mit anderen TeilnehmerInnen Live betreuen. Du kannst mir Fragen stellen, dich im Gruppen-Chat auch ausserhalb der Lektionen mit den anderen TeilnehmerInnen austauschen.


Das Ganze ist bereits in Zusammenarbeit mit der Migros Klubschule Bern mit Anfänger Nähkursen im Pilotprojekt "1x1 des Nähens - Eingefädelt ist angefangen" und vertiefenden Folgekursen zum Thema Jupe und Hose (folgt in Kürze) online. Weitere Kurse werden folgen. In jedem Kurs stehen euch 4 Modelle zur Verfügung (1Modell davon in grossen Grössen) und jede Menge Infos, um euch ein wunderbares Kurserlebnis zu generieren.


Es ist möglich - auch ONLINE miteinander nähen zu können. Wir haben ein tolles Konzept auf die Beine gestellt, so dass ihr nicht mehr in dem inaktiven Sumpf eurer Nähprojekte versinken müsst.


Hier der Link zur Anmeldung für alle kreativen Online Kurse der Migros Klubschule.


Ich freue mich auf euch sowohl vor Ort (wann auch immer diese Kurse wieder starten können) und als Alternative gern in den ONLINE Kursen.


In der Zwischenzeit bleibt bitte weiterhin gesund.

Liebe Grüsse

Herzlichst Loba

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen